Besonderheiten des Studiums

Seiteninhalt

Studieren mit System

Der MBA General Management ist auf berufstätige Studierende zugeschnitten. Das Studium lässt sich also grundsätzlich neben Ihrem beruflichen Alltag bewältigen. Die zeitliche Belastung ist allerdings vorhanden und teilweise auch deutlich merkbar - schließlich steht am Ende ein Master im Bereich Business Administration. Dennoch versuchen wir Sie so gut es geht zu unterstützen.

  • Im Selbststudium arbeiten Sie orts- und zeitungebunden mit Fachliteratur, online bereitgestellten Übungsaufgaben und Skripten.
  • Während der Präsenzphasen vertiefen Sie den Lernstoff durch Gruppenarbeiten, Diskussionen und praktische Übungen wie Fallstudien und Unternehmenssimulationen.
  • Die Lernplattform Moodle bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit auf Ihr Lehrmaterial zuzugreifen – beispielsweise auf Geschäftsreisen. Über Moodle können Sie auch in den Austausch mit den Lehrenden und anderen Studierenden treten.

Zeitlicher Aufwand

Die individuelle Lernzeit kann sehr unterschiedlich ausfallen. In der Regel können Sie aber mit einem zeitlichen Aufwand von 28 bis 32 Stunden pro Woche rechnen.

In dieser Berechnung bereits berücksichtigt ist die Teilnahme an mindestens fünf Präsenztagen pro Semester, die

  • samstags angesetzt werden sowie
  • im Rahmen einer Blockwoche stattfinden (jeweils im Februar und September in der Zeit von 10 bis 17 Uhr).

Vernetzt studieren

Fernstudierende profitieren von der räumlichen Unabhängigkeit vom Hochschulstandort. Fernstudierende der HTW Berlin profitieren zusätzlich vom Hochschulstandort selbst: Die Präsenzphasen finden auf dem Campus Treskowallee statt – in Berlin, einer pulsierenden Metropole. Nutzen Sie die Präsenzphasen und Exkursionen, um die hier ansässigen Unternehmen kennenzulernen und so eine berufliche Neuorientierung nach dem MBA vorzubereiten. Während eines fakultativen drei- bis viertägigen Auslandaufenthaltes haben Sie zudem die Möglichkeit, mit europäischen Hochschulen und Unternehmen in Kontakt zu treten.

Investition in Ihre Zukunft

Die HTW Berlin erhebt für das gesamte MBA-Programm (in Regelstudienzeit) eine Teilnahmegebühr in Höhe von derzeit 8.000,00 Euro zzgl. 50,00 Euro Verwaltungsgebühr und 7,00 Euro Beitrag zur Studierendenschaft (AStA) pro Semester. So kann die Hochschule gewährleisten, dass Sie in kleinen Gruppen von maximal 25 Personen lernen und intensiv betreut werden. Nicht inbegriffen sind Ihre Ausgaben für die Literatur, die An- und Rückreise zu den Präsenzphasen sowie für Ihre Übernachtung in Berlin und die Kosten für die gegebenenfalls stattfindende Auslandsstudienreise. Die Gebühr wird in der Regel in Raten von 2.057,00 Euro pro Semester gezahlt.

Übrigens: Die Kosten für das Fernstudium sind in einem bestimmten Umfang steuerlich absetzbar. Es lohnt sich zudem, mit Ihrem Arbeitgeber darüber zu sprechen, inwieweit er die Weiterbildung unterstützen kann.